Die grosszügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird bei uns groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie und genau deshalb bieten wir Menschen im hohen Alter weitaus mehr als fundierte Pflege. Geborgenheit in einem behaglichen Zuhause, eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre, eine genussvolle und gesunde Ernährung sowie ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot an Freizeit- und Beschäftigungsangeboten, die Körper und Geist fit halten. Humor und Herzlichkeit sind bei uns an der Tagesordnung. Unsere Häuser sind fröhliche Orte, wo wir füreinander da sind, gemeinsam schöne Erlebnisse teilen und für alle Wünsche eine Lösung finden. Genau das macht das Leben in der DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Hilchenbach

Mitten im idyllischen Rothaargebirge liegen die Häuser der Abendfrieden-Gruppe am Rande der Stadt Hilchenbach, nur 20 Kilometer von Siegen entfernt:

  • Das Haupthaus „Abendfrieden“ ist eine vollstätionäre Einrichtung in Hilchenbach-Helberhausen mit 38 Einzel- und 15 Doppelzimmern für Seniorinnen und Senioren aller Pflegestufen.
  • Die nach modernsten Standards ausgestattete „Wohninsel“ in Hilchenbach-Helberhausen bietet demenziell erkrankten Menschen ein sicheres und geschütztes Zuhause. 
  • Beim benachbarten „Palliohaus“ und dem „Haus Wiesengrund“ handelt es sich um zwei selbstorganisierte, barrierefreie Wohnprojekte mit angeschlossener Tagespflege für je 12 Mieter.
  • Der Mobile Dienst der Abendfrieden-Gruppe hat seinen Sitz mitten im Herzen der Stadt Hilchenbach und versorgt die Menschen in der Region mit ambulanten Pflege- und Unterstützungsleistungen. Im gleichen Gebäude befindet sich die Tagespflege „Leuchtturm“. 
  • Das Wohnprojekt „Mitten in Eichen“ ist ein selbstorganisiertes, barrrierefreues Wohnprojekt mit 12 Wohneinheiten und einer Tagespflege mitten im Ortszentrum von eichen. 
  • Das Wohnprojekt „Alchen“ mit Sitz in Freudenberg-Alchen ist ein selbstorganisiertes, barrierefreies Wohnprojekt mit 10 Wohneinheiten und angeschlossener Tagespflege. 
  • Die vier Tagespflegen können von Mietern der Wohnprojekte und von externen Gästen besucht werden. 

Alle voll- und teilstätionären Angebote der Pflege und Betreuung haben eines gemeinsam: Im Abendfrieden bieten wir hilfsbedürftigen Menschen ein liebevolles Zuhause, wo sie ganz individuell nach Wunsch und Bedarf ein umsorgtes Leben in familiärer Gemeinschaft verbringen können. Neben den qualifizierten Fachkräften sorgen viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für eine gute Gemeinschaft mit individueller sozialer Betreuung. 

Zugewandte Pflege plus soziale Betreuung

  • Jedes Haus verfügt über einen Gemeinschaftsraum, Teeküchen und gemütliche Sitzecken, in dem immer etwas los ist. Hier trifft man sich zur Leserunde, zum Plauschen, Spielen und Feiern.  
  • Ein vielfältiges, täglich wechselndes Freizeit- und Beschäftigungsangebot sorgt für Abwechslung im Alltag. Wöchentliche Musikdarbietungen, Veranstaltungen, Feste und Gottesdienste beider Konfessionen, Quiznachmittage, Ausflüge und vieles mehr bereichern die Freude am Dasein.
  • Physiotherapeuten kommen ins Haus. Ärzte, Apotheken, eine Drogerie und ein Einkaufszentrum sind nur 1,5 Kilometer entfernt. Zu den Angeboten gehören regelmäßige Einkaufsfahren mit den Bewohnerinnen und Bewohnern. 

Unser Leitbild

Das Haus Abendfrieden ist von seiner Geschichte als Familienunternehmen in dritter Generation und Ausrichtung her stark am Leben der Familie ausgerichtet. Oft kennen sich die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mieterinnen und Mieter aus ihrem „früheren“ Leben in der Kleinstadt oder auf dem Dorf. Dabei bestimmen Begegnungen, Geschichten, Gewohnheiten und Persönlichkeiten aus dem gemeinsamen früheren Lebensumfeld oft die Gespräche und Erinnerungen.

Das „Grundgesetz“ unserer Einrichtungen lautet: Im Mittelpunkt steht der Mensch! Wir stellen die Erhaltung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden der uns anvertrauten Menschen jeden Tag erneut in den Fokus unseres Handelns. Mit Respekt vor der Lebensleistung jeden Einzelnen, mit Zuwendung und gezieltem pflegerischem Handeln vermitteln wir Sicherheit, Geborgenheit, Anregung und Wertschätzung mit dem Ziel, unseren Bewohnerinnen und Bewohner zu helfen, ihre Fähigkeiten zu erhalten und wieder zu entdecken. 

Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass Sie bei uns ein liebevolles neues Zuhause finden und sich schnell wohlfühlen. 

Haupthaus Abendfrieden

  • Unsere stationäre Einrichtung im Haupthaus Abendfrieden umfasst zwei Wohnbereiche mit insgesamt 38 gemütlichen Einzelzimmern mit 18 qm Wohnfläche sowie 15 behaglichen Doppelzimmern mit ca. 26 qm Wohnfläche.  
  • Die möblierten Zimmer verfügen über ein seniorengerechtes Bad, Telefon, Fernsehanschluss sowie 24-Stunden-Schwesternruf. WLAN ist in Vorbereitung.
  • Der große Gemeinschaftsraum wird für gemeinsame Aktivitäten aller Art genutzt. Hier finden Gruppenangebote und Veranstaltungen genauso statt wie Gottesdienste der evangelischen und katholischen Kirche. 
  • Das weitläufige Außengelände ist offen und großzügig und bietet sich für Spaziergänge und kleine Ausflüge ins Grüne an. 
  • Die 150 qm große Terrasse im Innenhof, ausgestattet mit Pavillon, Sonnenschirmen, Tischen und Stühlen, lädt bei schönem Wetter zum Aufenthalt im Freien ein. 

Wohninsel Abendfrieden

  • Die Wohninsel ist eine offene geschützte Einrichtung, die auf die Pflege und Betreuung demenziell veränderter Menschen spezialisiert ist. 
  • Auf zwei Etagen befinden sich je 12 möblierte Einzelzimmer mit Dusche und WC. Das überschaubare Miteinander vermittelt Sicherheit und Geborgenheit.
  • Das 2007 erbaute Gebäude ist nach modernsten Standards der Pflegearchitektur gestaltet und konzipiert. Glasflächen und große Fenster lassen viel Tageslicht und Sonne in die Räume. 
  • Dank der Sicherung über ein Armband können hier auch Menschen behütet wohnen, die in einer geschützten Einrichtung untergebracht werden müssen. 
  • Das Herzstück beider Wohnbereiche ist der sogenannte „Lebensraum“. Großzügig, hell und mit einer freundlichen Atmosphäre ausgestattet, verbringen die Bewohnerinnen und Bewohner hier ihren Alltag, begleitet und unterstützt von speziell ausgebildeten Fachkräften.  
  • Rund um den sonnendurchfluteten Wintergarten und das gläserne Atrium führt ein Rundgang, wo die Bewohnerinnen und Bewohner ihr starkes Bewegungsbedürfnis gefahrlos ausleben können.
  • Die häusliche Umgebung bietet Struktur im Alltagsgeschehen. In hauswirtschaftliche Tätigkeiten werden die Bewohnerinnen und Bewohner mit einbezogen.
  • In beiden Wohnbereichen befindet sich ein Pflegebad mit Badewanne. 

Palliohaus 

  • Das Palliohaus ist ein regional einzigartiges und ambulant organisiertes Wohnprojekt für 12 Mieterinnen und Mieter. Die modernen Wohneinheiten haben eine Größe von ca. 30 qm und verfügen über ein seniorengerechtes Bad mit Dusche und WC, teilweise großzügiger Terrasse, hochwertigem Parkettboden, Telefon- und TV-Anschluss. 
  • Die Wohnungen im Palliohaus sind teilmöbliert mit Pflegebett, Kleiderschrank, Tisch, zwei Stühlen, Vorhänge und Gardinen.
  • Der großzügige Gemeinschaftsraum mit angeschlossener Teeküche ist beliebter Treffpunkt für die Mieterinnen und Mieter sowie deren Angehörigen. Hier wird auch gemeinsam gegessen.
  • Pflege- und Unterstützungsleistungen am Tag und in der Nacht sowie die Verpflegung und Betreuung in der Tagespflege-Einrichtung können Mieterinnen und Mieter im Wohnprojekt individuell wählen.
  • Der „Raum der Stille“ im Palliohaus steht allen Bewohnerinnen und Bewohner der Abendfrieden-Gruppe für Andachten und Einkehr offen. 

Haus Wiesengrund

  • Das benachbarte Haus Wiesengrund wird ebenfalls als selbstorganisiertes Wohnprojekt geführt. 12 Mieterinnen und Mieter finden hier ein Zuhause.
  • Die unmöblierten Wohneinheiten haben eine Größe von ca. 30 qm und verfügen über ein seniorengerechtes Bad mit Dusche und WC, hochwertigen Parkettboden, Telefon- und TV-Anschluss.
  • Der großzügige Gemeinschaftsraum mit angeschlossener Teeküche ist beliebter Treffpunkt für die Mieterinnen und Mieter sowie deren Angehörigen. Hier wird auch gemeinsam gegessen.
  • Im „Haus Wiesengrund“ befindet sich eine Tagespflege, die von den Mieterinnen und Mietern sowie externen Gästen besucht werden kann.
  • Pflege- und Unterstützungsleistungen am Tag und in der Nacht sowie die Verpflegung und Betreuung in der Tagespflege-Einrichtung können Mieterinnen und Mieter im Wohnprojekt individuell wählen.

Wohnprojekt „Mitten in Eichen“

  • Im Ortszentrum von Eichen befindet sich das selbstorganisierte Wohnprojekt Eichen mit angeschlossener Tagespflege. 
  • Die 12 Wohneinheiten haben eine Größe von ca. 25 qm Fläche inklusive Bad mit Dusche und WC sowie teilweise mit Balkon. Telefon- und TV-Anschluss sind vorhanden.
  • Auf den Wohnetagen befindet sich ein Gemeinschafts-Wohnzimmer sowie eine Wohnküche, die allen Mieterinnen und Mietern für Familienfeiern und gemeinsame Aktivitäten zur Verfügung steht.
  • Im Parterre ist die Tagespflege untergebracht. Dem 100 qm großen Gemeinschafts- und Essensraum ist ein großer Küchenbereich angeschlossen.
  • Ein Ruheraum, ein Gymnastik- und Kreativraum, ein Büro sowie der Eingangsbereich mit einer gemütlichen Sitzecke befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss.
  • Der großzügig angelegte Außenbereich mit bestuhlter Terrasse ist als grüne Oase für den Aufenthalt im Freien besonders beliebt.
  • Die integrierte Tagespflege bietet den Mieterinnen und Mietern „Mitten in Eichen“ sowie externen Tagesgästen jeden Vor- und Nachmittag ein betreutes Programm mit Aktivitäten. Für Bewegung und Lebensfreude sorgen gemeinsam geplante Feste und Veranstaltungen, Ausflüge und Beschäftigungsangebote.
  • Pflege- und Unterstützungsleistungen am Tag und in der Nacht sowie die Verpflegung und Betreuung in der Tagespflege-Einrichtung können Mieterinnen und Mieter im Wohnprojekt individuell wählen.

Wohnprojekt „Alchen“

  • Mitten in Freudenberg-Alchen, zentral und doch ruhig gelegen, befindet sich das selbstorganisierte und ambulant betreute Wohnprojekt Alchen mit integrierter Tagespflege.
  • Die 10 Wohneinheiten haben eine Größe von ca. 24 qm Fläche inklusive Bad mit Dusche und WC sowie teilweise mit Balkon. Telefon- und TV-Anschluss sind vorhanden.
  • Auf jeder Wohnetage befindet sich eine Wohnküche für gemeinsame Aktivitäten und Begegnungen.
  • Im Parterre ist die Tagespflege untergebracht. Dem Gemeinschafts- und Essensraum ist ein großer Küchenbereich angeschlossen.
  • Ein Ruheraum, ein Therapieraum, Toilette und Diensträume befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss.
  • Eine Grillecke auf der bestuhlten Terrasse lädt gerade im Sommer zu vergnüglichen Zusammenkünften im Freien ein.
  • Die integrierte Tagespflege bietet den Mietern in Alchen sowie externen Gästen täglich eine unterhaltsame und therapeutische Betreuung mit viel Abwechslung.
  • Pflege- und Unterstützungsleistungen am Tag und in der Nacht sowie die Verpflegung und Betreuung in der Tagespflege-Einrichtung können Mieterinnen und Mieter individuell wählen.

Sie haben Interesse an einer Besichtigung unserer Einrichtungen? 

Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin. Wir trinken gemeinsam eine Tasse Kaffee und zeigen Ihnen anschließend das Haus und die Zimmer bzw. Wohnungen. Die Möglichkeit zur Besichtigung besteht täglich nach Terminvereinbarung. Rufen Sie einfach an unter Telefon 02733 128040.

Unsere Zimmer in der stationären Pflege verfügen über eine Grundausstattung an Möbeln, zu denen ein bequemes Pflegebett gehört, außerdem ein Nacht- und ein Kleiderschrank, ein Esstisch sowie zwei Stühle. Alles ist in warmen Holztönen gehalten und unterstreicht die behagliche Wohnatmosphäre. Gardinen und farbige Vorhänge sorgen für eine heimelige Atmosphäre.

Bringen Sie gern eigene kleine Möbelstücke mit, die Ihnen vertraut sind und das neue Zuhause noch gemütlicher machen. Auch Ihre Lieblingsdecke, kleine Andenken, Bilder und Familienfotos bekommen bei uns ihren ehrenwerten Platz. Eine liebevolle Dekoration in Kombination mit der persönlichen Ausstattung des Zimmers vermittelt Ihnen sofort ein Gefühl von Geborgenheit und Vertrautheit. 

Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Haustechnik helfen Ihnen jederzeit bei der Gestaltung und Erhaltung Ihrer Privatsphäre, falls Sie oder die Ihnen nahestehenden Personen dies nicht erledigen können. 

Wir möchten Ihnen den Alltag so angenehm wie möglich machen und dazu gehört Geselligkeit, Unterhaltung und Freude am Dasein. Die Fachkräfte der sozialen Betreuung kümmern sich täglich um das persönliche Wohl und die Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Im Mittelpunkt der therapeutischen und unterhaltsamen Aktivitäten stehen Angebote, die zu Freude, Lebensmut und der Förderung von Selbstständigkeit beitragen. 

Für Abwechslung sorgen ein bunter Veranstaltungskalender und tägliche Beschäftigungsangebote an Vor- und Nachmittagen:

  • Zeitungsrunde, Lese- und Rätselkreis
  • Gedächtnistraining
  • Dienstagstreff mit Musiktherapie, Wellness oder Kochen
  • Einmal monatliches Kegeln, Bingospielen
  • Wöchentliches gemeinsames Singen und Musik erleben
  • Spaziergänge
  • Sitzgymnastik und Fitness für Senioren
  • Gemütliche Runde mit Kaffee und Kuchen und Programm 
  • Projekt „Brücken bauen“ mit Schülern der Realschule 
  • Einkaufsfahrt mit Bewohnern in den Ort jeden Freitag
  • Dämmerschoppen am Samstag
  • Ausflüge im Sommer in Lokalitäten in der Umgebung
  • Ausflüge auf den Wochenmarkt in Kreuztal 
  • Gottesdienst beider Konfessionen sonntags und donnerstags sowie zu besonderen Anlässen wie Ostern, Weihnachten oder Jahresgedenken an die Verstorbenen
  • Modetaxi 
  • … und vieles mehr…

Langeweile kommt bei uns nicht auf

Gern und häufig werden im Abendfrieden jahreszeitliche Feste gefeiert. Ob Karneval, Grillfest, Weihnachtsmarkt oder Public Viewing zur Fußball WM im großen Festzelt – viele Anlässe bieten immer wieder Höhepunkte und Abwechslung. Dann sind auch Angehörige, Nachbarn und Gäste eingeladen und es geht ausgelassen und fröhlich zu. Unser Freizeit- und Betreuungsangebot wird zudem von vielen Ehrenamtlichen unterstützt, die immer wieder neue Ideen einbringen und Bewohnerinnen und Bewohner bei kulturellen Aktivitäten in Kooperation mit der Stadt oder den hiesigen Schulen begleiten. Auch die Nähe zu den Tieren (Hunde, Katzen, Nutztiere wie Hühner und Kühe) spielen in unserer Einrichtung eine große Rolle. 

Für Feiern bieten sich unterschiedliche Orte an: Unsere Tagesräume, der Gemeinschaftssaal im Haupthaus, Gasträume mit Küchenzeile sowie unser großzügiges Außengelände, wo wie bei passender Gelegenheit ein Festzelt aufbauen.

Für private Feiern unserer Bewohnerinnen und Bewohner, etwa zu Geburtstagen und Hochzeitstagen, können nach Bedarf Räume reserviert werden. 

Das ländlich geprägte, idyllische Hilchenbach liegt im Siegerland, im Südwestteil des Rothaargebirges. Die besondere Qualität, die Hilchenbach zu bieten hat, belegt die 2018 erworbene Auszeichnung als staatlich anerkannter Luftkurort. Die 15.000 Einwohner große Stadt besticht darüber hinaus durch ihren einladenden, großzügig gestalteten Marktplatz mit seinen historischen Fachwerkhäusern, einem Glockenspiel und dem Stadtmuseum in der Wilhelmsburg. Angehörige und Tagesgäste finden im Ort weiterhin ein Freibad, Minigolf, Kino und Theater.

Touristisch bietet Hilchenbach und seine Umgebung vor allem Wanderfreunden vielfältige Möglichkeiten, die Schönheit der Natur auf (Rund-) Wanderwegen am Rothaarsteig zu entdecken. Für Gesundheits- und Naturfreunde empfiehlt sich ein Besuch des Barfußpfades oder ein Spaziergang um die Breitenbach-Talsperre. In nur fünf Kilometer Entfernung befindet sich das beliebte Ausflugsziel Breitenbachtalsperre, genauso nahe liegt die ehemalige Burganlage Ginsburger Heide.

Fachärzte, Apotheken und ein neurologisches Krankenhaus befinden sich am Ort. Die nächstgrößere Stadt Siegen ist nur ca. 20 Kilometer entfernt. Eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist über Bus, Bürgerbus und Regionalbahn gegeben. 

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Hilchenbach